Vorträge

Vortrag: „Babys erster Brei“

Der Vortrag richtet sich nach den aktuellsten Handlungsempfehlungen des Netzwerks „Gesund ins Leben - Netzwerk Junge Familie“. Erläutert wird der Ernährungsplan des Forschungsinstituts für Kinderernährung. Muss ich meinem Baby selber kochen oder kann ich auch Gläschen verfüttern? Muss ich jeden Tag Fleisch anbieten?  Welche Mich verwende ich für den Milchbrei? Schläft mein Kind besser, wenn ich den Brei am Abend gebe? Dies sind einige Fragen, die häufig gestellt werden. Ein Übereinagebot an Säuglings- und Kindernahrung in den Supermärkten verunsichert die Eltern immer öfter. Der Vortag soll den interessierten Eltern zeigen, wie sich ihre Säuglinge zum richtigen Zeitpunkt optimal ernähren.

Referentin ist Birgit Dietlein-Rauschenbach, Apothekerin und Ernährungsberaterin. 

Montag, den 10.12.18 ab 19.30 Uhr.
UKB: € 4,-- inkl. Heft. Keine Anmeldung erforderlich.


Für Eltern-Paare, Mütter und Väter:

Grenzen setzen ohne zu verletzen – Vortrag und Gespräch

Kinder suchen nach der wahre Persönlichkeit ihrer Eltern. Sie wollen wissen, wer sie sind und wofür sie stehen. Sie suchen Kontakt und Beziehung – und keine „Begrenzung“. Klare Eltern helfen Kindern stark zu bleiben. Durch ein verantwortungsvolles, echtes, liebevolles „Nein“ wird kein Kind verletzt. Doch wie
gelingt dies im Alltag? 
In einer Mischung aus Vortrag, Workshop und Gespräch werden wir uns den herausfordernden Themen „Nein-Sagen“, „Grenzen-Setzen“ und „Authentizität statt Rollen-Spiel“ nähern.

Gesprächsleiter: Heiko Finn, familylab-Seminarleiter

Montag, 11.02.18, von 19.30 – 21.00 Uhr, kostenlos, gegen Spende, begrenzte Teilnehmerzahl, daher Anmeldung erwünscht
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


Für Eltern-Paare, Mütter und Väter:

Gehorsam oder verantwortlich? Wie hätten wir unsere Kinder gerne? – Vortrag und Gespräch

Die Zeiten, in denen in den Familien ein Wertekonsens herrschte und die Kinder ohne Diskussionen gehorchten, sind vorbei. Eltern müssen heute selbst herausfinden, welche Werte ihnen in ihrer Familie wichtig sind und wie sie diese vorleben. Macht, Gehorsam, Autorität und Bestrafung – Wie halte ich es
damit und was macht es mit mir? – Wie gelingt mir liebevolle Führung in der Familie? – Gleichwürdige Beziehung und doch den Ton angeben- Wie geht das?

Gesprächsleiter: Heiko Finn, familylab-Seminarleiter

Montag, 29.10.18, 19.30 – 21.00 Uhr,
kostenlos, gegen Spende, begrenzte Teilnehmerzahl, daher Anmeldung erwünscht (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)